loading spinner
Close

Datenschutzerklärung der VBS GmbH

Grundsätze der Datenverarbeitung

Welche Daten eines Besuchers unserer Webseiten werden von unseren Systemen gespeichert?

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Datenverarbeitung und der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten in der unten beschriebenen Art und Weise und den genannten Zwecken einverstanden.

Wenn Sie unsere Seiten nur betrachten wollen, brauchen Sie als Besucher keine personenenbezogenen Daten einzugeben. Unsere Systeme speichern ohne Bezug zu Ihren persönlichen Daten allgemeine Angaben wie z.B. Informationen über den Browsertyp und dessen Version, das Betriebssystem des Nutzers, die IP-Adresse des Nutzers, Datum und Uhrzeit des Zugriffs, Websites, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt, Websites, die vom System des Nutzers über unsere Website aufgerufen werden. Die Herstellung eines Bezuges zu der Person des Besuchers wäre nur bei einzelnen (statischen) IP-Adressen mit hohem Aufwand für uns herstellbar, den wir nicht betreiben. Für unsere Statistik ist der Bezug zu Ihrer Person nicht dauerhaft notwendig und wird anonymisiert.

Die Erfassung dieser Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseiten zwingend erforderlich und diese werden nicht dauerhaft von uns gespeichert, andernfalls anonymisiert durch Löschung eines Teiles der IP-Nummer.

Auf unseren Webseiten werden bei Bedarf Cookies verwendet. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie (kleine Textdatei) im Dateisystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Der Besucher kann jedoch diese Cookies selbst von seinem Computersystem entfernen (löschen), indem er die Einstellmöglichkeiten in seinem Browsersystem benutzt.

Datensicherheit

Die VBS GmbH verwendet bei kundenbezogenen Formularen SSL-Verschlüsselung auf den betreffenden Seiten. Bei Email wird TLS, SSL und STARTTLS als Verschlüsselung verwendet.

Der Nutzer trägt einen wesentlichen Teil der Verantwortung dadurch, dass er dafür sorgt, daß sein System auf diese Verschlüsselungstechniken eingerichtet ist und der die üblichen Maßnahmen zur Abwehr von Viren und Sicherheitslücken betreibt (Updates, Virenschutz).

Die VBS GmbH übernimmt keine Verantwortung für die Mißachtung von Regeln und Vorschriften durch andere.

E-Mail-Kontakt

Sie haben die Möglichkeit, mit uns über die angegebene E-Mail-Adresse oder über Kontaktformular in Verbindung zu treten. Die dortige Angabe Ihrer personenbezogenen Daten ist selbstverständlich freiwillig. Die von Ihnen in diesem Zusammenhang übermittelten personenbezogenen Daten werden ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet, sofern Sie einer darüber hinausgehenden Verwendung nicht gesondert zugestimmt haben.

Hyperlinks

Wenn der Nutzer auf angebotene Links auf den Seiten der VBS GmbH klickt und dadurch die Seiten der VBS GmbH verläßt, übernimmt die VBS GmbH keine Veranwortung für die Einhaltung rechtlicher Bestimmungen durch die Betreiber der angelinkten Seiten.

Kontaktformulare

Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Absendevorganges Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.

Im Kontaktformular werden die folgenden personenbezogenen Daten von Ihnen gespeichert:

  • Ihr Name
  • Ihre E-Mail – Adresse
  • Text der Nachricht
  • Kundennummer (falls vorhanden)
  • Telefon-Nummer (nur wenn Sie einen Rückruf wünschen)

Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet.

Die sonstigen während des Absendevorgangs verarbeiteten personenbezogenen Daten dienen dazu, einen Missbrauch des Kontaktformulars zu verhindern und die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme sicherzustellen.

Sobald Ihr Anliegen zu eine Abschluß gekommen ist, werden die über das Kontaktformular erhobenen personenbezogenen Daten gelöscht. Keine Löschung wird nur dann erfolgen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist.

Newsletter nach Anfrage an bekannte Kunden und Interessenten

Falls Sie Ihr Interesse an unseren Newslettern nicht über unsere Webseiten durch Kontakt oder Eintragung bekunden, können Sie Newsletter erst nach einer aktiven Bestätigung Ihres Interesses auf Grund eines einmaligen Anschreibens erhalten. Sie erhalten zu diesem Zweck einen Link in der Email, der Sie zu einer Webseite führt, wo Sie eine aktiven Bestätigung in einem Formular ausführen können.

Wenn Sie diesen Link nicht anklicken, löschen wir Ihre Kontaktdaten nach ca. 14 Tagen aus unseren Listen und Sie erhalten keine weitere Anfrage von uns.

Newsletter durch Anmeldung oder Kontakt über unsere Internet-Seiten

Zur optimalen Unterstützung unserer Kunden werden diese automatisch in den wissenschaftlichen VAHL-Newsletter aufgenommen. Sollten Sie nicht damit einverstanden sein, können Sie sich jederzeit durch den Abmeldelink im Newsletter abmelden.

Wenn der Kunde oder registrierte Interessent seine Zustimmung zum Erhalt von Newslettern gegeben hat, bezieht sich dies auch auf die Weitergabe persönlicher Daten an Dritte, die mit der Datenverarbeitung und Absendung beauftragt sind. Durch die Annahme der vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen erklären Sie auch Ihre Zustimmung zur Datenschutzerklärung.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Die E-Mail-Adresse des Nutzers wird demnach solange gespeichert, wie das Abonnement des Newsletters aktiv ist.

Abbestellung durch Opt-Out

Sie finden auf jedem Newsletter einen Link zu Abbestellung des Newsletters (Opt-Out-Link).

Webshop

Die Verwendung von Cookies ist zwingend erforderlich für den Betrieb unseres Webshops, damit wir den Besucher noch nach einem Seitenwechsel erkennen. Somit wissen wir z.B., welche Sprache der Besucher gewählt hat, welche Artikel in einem Warenkorb sind und die Login-Informationen der registrierten Besucher und Kunden.

Beim Aufruf unseres Webshops werden die Nutzer durch einen Infobanner über die Verwendung von Cookies zu Analysezwecken informiert und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen. Der Besucher und der registrierte Kunde erklärt sein Einverständnis für das Setzen von Cookies auf unserer Website und die notwendige Speicherung personenbezogener Daten.

Freiwillige Registrierung von Besuchern im Webshop

Interessenten unseres Webshop-Angebotes können sich entweder nur mit Namen und Email-Adresse oder der vollen Adresse anmelden (die Eröffnung eines Kunden-Kontos). Dies ist jedoch keine Voraussetzung für die Betrachtung der Seiten und Angebote im Shop. Der Vorteil einer vollständigen Registrierung liegt in der Anzeige der Preise mit der Mehrwertsteuer des (europäischen) Landes, aus dem der Kunde kommt. Dies muss so sein, weil eine Ermittlung der Herkunft mit Hilfe der IP-Nummer nicht zuverlässig ist.

Registrierung als Kunde im Webshop

Hier ist die Registrierung mit voller Adresse Pflicht. Wir benötigen die Daten für eine korrekte Erstellung einer Rechnung für die Bestellungen und/oder Zusendungen von Waren.

Speicherung von Daten auf einer Landing Page

Dies geschieht auf Grund einer Newsletter-Einladung an bekannte Kunden. Wenn Sie dieser Einladung durch einen Mausklick folgen kommen Sie auf unsere Landing Page und es geschieht folgendes:

Wir speichern Ihr Einverständnis, daß sie aktiv durch einen Klick auf eine Auswahlbox zum Ausdruck bringen.

Sie können Details in unserer Datenschutzerklärung nachlesen.

Sollten Sie aufgefordert werden, Ihre kompletten Daten neu einzutragen, hier bei gilt dasselbe wie allgemein bei Formularen der VBS GmbH:

Datenschutzbeauftragte(r)

Die Datenschutzbeauftragte ist: Herr Wolfgang Egner, PF PF 1488, D-64832 Babenhausen, Germany, E-Mail address info@be-vetverlag.de.

Allen Fragen zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten werden von dieser Datenschutzbeauftragten beantwortet. Wenn Sie Anliegen haben wie z.B. die Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie den Widerruf erteilter Einwilligungen bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten wenden Sie sich bitte an die Datenschutzbeauftragte der VBS GmbH.

Weitergabe von Daten durch Verwendung von Analysetools

Falls Google® Analytics verwendet werden sollte (nur beim Webshop)
Gilt nur bei Verwendung eines Addons für Newsletter ab, das Google™ Analytics anbietet.

Google® Analytics ist ein Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountainview, CA 94043 USA.

Persönliche Daten des Nutzers werden mit Hilfe von Cookies erfaßt und an Google® weitergegeben. Cookies sind kleine Textdateien, die auf dem Computer des Nutzers gespeichert werden. Der Nutzer kann diese Dateien jedoch selbst löschen oder deren Speicherung verhindern. Dies schränkt die Funktionalität der Webseiten ein.

Weitergabe von Daten an Social Media Anbieter

Falls Social Media Plugins auf dem Webshop oder auf anderen Webseiten des Verlags installiert sein sollten:

Persönliche Daten des Nutzers werden mit Hilfe von Cookies erfaßt und an Facebook® oder andere Web-Dienste dieser Art weitergeben.

Der VBS Verlag behält sich vor, zur Abwicklung des Newsletterversands bei Bedarf auch externe Dienste in Anspruch zu nehmen.

In dem Fall werden die persönlichen Daten von Interessenten und Kunden an Versanddienste wie z.B. Mailchimp oder Cleverreach weitergegeben.

Bei Bestellung der Newsletter-Zustellung stimmt der Interessent der Abwicklung durch diese externe Dienste zu, die Namen und Email-Adresse erhalten.

Personenbezogene Daten aus dem Webshop an Dritte

Bei Bedarf gibt die VBS GmbH Daten aus dem Shop an externe IT-Experten zur Bearbeitung weiter, die zur Geheimhaltung der Kundendaten verpflichtet sind.

Regelmäßig ist dies der Fall bei Bestellungen, wo die erhaltenen Daten zur Abwicklung von Zahlungen an das beauftragte Kreditinstitut weitergeleitet und dort verarbeitet.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Allgemeine Rechte des nicht registrierten Besuchers

Sie können sich auf unseren Internetseiten anonym bewegen.
Die Stellen, an denen persönliche Daten erhoben werden, sind klar gekennzeichnet bzw. werden Sie auffordern eine Einwilligung zu erteilen.
Sie entscheiden, welche persönlichen Daten wir erhalten.

Rechte des registrierten Nutzers im Webshop

Gemäß dem Bundesdatenschutzgesetz geben wir Ihnen unentgeltlich Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten.

Gegebenenfalls können Sie Ihre Daten berichtigen lassen. Auch eine Löschung Ihrer Daten können sie bei uns beantragen, insofern wir nicht rechtlich zu einer Speicherung dieser Daten verpflichtet sind.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der VBS GmbH, ihrer Tochterunternehmen und ihrer vertraglich verbundenen Unternehmen haben Verschwiegenheitspflichten zu wahren.
Der Datenschutz wird im Hause durch einen Datenschutzbeauftragten – der mit entsprechenden Rechten und Pflichten ausgestattet ist – überprüft und gewährleistet.
Sie haben selbstverständlich ein Auskunftsrecht über die von Ihnen bei uns gespeicherten Daten.
Insofern als keine gesetzliche Verpflichtung zur Datenübermittlung besteht, geben wir Ihre Daten nur durch ausdrückliche Aufforderung durch Sie oder durch die vertraglichen Vereinbarungen (z.B. Einwilligungserklärungen oder freiwillige Eingabe persönlicher Daten) mit Ihnen an Dritte außerhalb der VBS GmbH.


Close